NetJapan ist in eine neue Phase eingetreten. Am 1. Juli wird der Firmenname in Actiphy, Inc. geändert.
Mehr Dazu | Video ansehen

Vorlage für den Notfallwiederherstellungsplan

Haben Sie Ihr Disaster schon geplant?

Der Notfallwiederherstellungsplan ist ein wichtiger Bestandteil der Geschäftskontinuität. Ein Verlust der Unternehmensdaten unterliegen Sanktionen von bis zu 4 % oder 20 Mio Euro. Details im Artikel 32 DSGVO.

Der ultimative Disaster Recovery Plan (DRP) bietet nicht nur ein Verfahren zur Wiederherstellung von Daten und Systemen im Katastrophenfall, sondern umfasst auch die Planung und Ziele der Backup Strategie des Unternehmens. Er listet die erstellten Tools und Struktur auf, beinhaltet das Vorgehen im Notfall sowie sorgt er für eine effiziente Übergabe wertvoller Informationen, sollte ein IT-Mitarbeiter krank, im Urlaub oder unterwegs sein.

Die Konzeption eines schriftlichen DRP-Dokuments ist die perfekte Gelegenheit, um die Unternehmensziele mit IT-Tools, -Diensten und -Prozessen in Einklang zu bringen. Es ist auch ein Instrument für IT-Experten, um die erforderlichen IT-Budgets festzulegen, die die Ziele der Geschäftskontinuität erfüllen.

Dieses Dokument wurde für IT-Service-Providers, IT Reseller / VARs oder Endkunden-Unternehmen erstellt. In 4 Schritten erstellen Sie ein benutzerdefiniertes Notfall-Wiederherstellungs-Dokument.

Kostenloser Download "Disaster Recovery Plan"

DR-Plan Vorlage